Das islamische Neujahr

Kalender der Kulturen | September 2017Das islamische Neujahr (1439 n. H.) (21.9.2017) – Die muslimische Zeitrechnung zählt die Jahre „nach der Hidschra“, als dem Jahr der „Übersiedelung“ Muhammads und seiner Getreuen von Mekka nach Medina. Damals entstand die „Umma“, die islamische Gemeinde.

Bei der Umrechnung von Jahreszahlen zwischen gregorianischer und islamischer Zeitrechnung muss man beachten, dass das islamische Jahr ein Mondjahr ist. Es ist also kürzer als das gregorianische Jahr, das sich am Umlauf der Erde um die Sonne orientiert. Deshalb „wandern“ auch der Fastenmonat und der Pilgermonat durch das Jahr.

MerkenMerken

MerkenMerken