Beginn der Reformation

Kalender der Kulturen | Oktober 2017Heute vor 500 Jahren: Beginn der Reformation – Der Mönch und Theologieprofessor Martin Luther soll 1517 am Tag vor Allerheiligen an die Tür der Schlosskirche zu Wittenberg 95 Thesen angeschlagen haben. Er wollte damit eine Diskussion über den Sinn von Beichte und Buße herbeiführen. Er trat damit dem Handel mit Ablassbriefen entgegen, die die göttliche Vergeben der Sünden geradezu garantierten . Mit seinem Protest leitete Luther die Reformation ein. Ein langer und hitziger Streit der Gläubigen führte schließlich zu einer Teilung in Katholiken und Protestanten.

Aus Anlass des 500-jährigen Jubiläums fanden und finden 2017 nicht nur viele Veranstaltungen statt. Einmalig ist der 31. Oktober auch ein Feiertag in ganz Deutschland.