Welttag der Muttersprache 

Februar 2018 Kalender der KulturenWelttag der Muttersprache
Muttersprache – das ist die Sprache, in der man schimpft, betet, flucht, eben so redet, wie einem der Schnabel gewachsen ist. Weltweit werden mehr als 6.000 Sprachen gesprochen. Nahezu die Hälfte gilt als vom Aussterben bedroht, in Deutschland etwa das Nordfriesische und das Sorbische. Der Internationale Tag der Muttersprache soll auf die Bedeutung von Sprache als Ausdruck kultureller Identität aufmerksam machen und die sprachliche Vielfalt als Reichtum der Menschheit feiern.

Der von der UNESCO ausgerufene Internationale Tag der Muttersprache wird seit 2000 jährlich begangen. Das Datum ist hochpolitisch. Nach der Aufteilung der britischen Kronkolonie in ein überwiegend hinduistisch geprägtes Indien und ein überwiegend muslimisches Pakistan standen beide Staaten vor zahlreichen Integrationsaufgaben. Unter anderem war die Frage der Amtssprache(n) zu klären. 1952 erklärte die Regierung Pakistans Urdu zur alleinigen Amtssprache, obwohl es nur für drei Prozent der Bevölkerung Muttersprache war. In Ostpakistan wurde sogar fast ausschließlich Bengalisch gesprochen. Bei Protesten in Dhaka am 21. Februar 1952 schoss die Polizei auf Demonstranten. 1971 kam es schließlich zur Abspaltung Ostpakistans und der Gründung von Bangladesh. Der 21. Februar wird dort seitdem als Tag der Märtyrer begangen. 1999 akzeptierte die UNESCO General Conference eine Resolution, die von Bangladesh und Saudi Arabien eingebracht und von über 20 Staaten unterstützt wurde, und rief den Tag zum Internationalen Tag der Muttersprache aus.

MerkenMerken

Chinesisches Neujahr

Februar 2018 Kalender der KulturenChinesisches Neujahr – Das chinesische Neujahr wird nach dem traditionellen Mondkalender gefeiert und hat deshalb kein festes Datum, obwohl in China sonst der „westliche“ Kalender verwendet wird. Die Feiern dauern 15 Tage. Viele Chinesen versuchen, in dieser Zeit Urlaub zu nehmen, um bei der Familie zu sein. Zu Beginn des neuen Jahres öffnen die Chinesen Fenster und Türen, um das Glück hineinzulassen. Mit einem Laternenfest endet die Festzeit.

MerkenMerken

MerkenMerken

Aschermittwoch

Februar 2018 Kalender der KulturenAschermittwoch – Der Aschermittwoch markiert nicht nur das Ende des Karnevals, sondern für Christen den Beginn der 40-tägigen Fastenzeit bis Ostern. Es beginnt eine Zeit der Buße. Katholiken gehen in die Kirche und bekommen vom Priester mit Asche ein Kreuz auf die Stirn gezeichnet. Daher kommt auch der Ausspruch „Asche auf mein Haupt“, wenn jemand einsieht, einen Fehler gemacht zu haben.

Manche Christen machen bei der Aktion „7 Wochen ohne“ mit, die am Aschermittwoch beginnt. Dabei geht es darum, auf Genussmittel zu verzichten, aus Solidarität mit den Armen und um einmal neue Perspektiven einzunehmen.

MerkenMerken

MerkenMerken

Valentinstag

Februar 2018 Kalender der KulturenValentinstag – Der Valentinstag gilt als Tag der Verliebten und Liebenden. An diesem Tag werden Blumen verschenkt, und manche Paare genießen ein romantisches Abendessen. Mit einiger Wahrscheinlichkeit geht der Brauch auf den italienischen Bischof Valentin von Terni zurück, der gern gärtnerte und den vorbeikommenden Verliebten Blumen reichte.

MerkenMerken

MerkenMerken

MerkenMerken

Internationaler Tag gegen den Missbrauch von Kindern als Soldaten

Februar 2018 Kalender der KulturenInternationaler Tag gegen den Missbrauch von Kindern als Soldaten – Am 12. Februar – dem Jahrestag des Zusatzprotokolls zur Kinderrechtskonvention – findet traditionell der Red Hand Day statt. In zahlreichen Ländern wird mit öffentlichen Aktionen auf die Situation von Kindersoldaten aufmerksam gemacht. Die Rote Hand signalisiert ein klares Nein zum Einsatz von Kindersoldaten.
Mehr Informationen zu der Initiative gibt es auf www.redhandday.org oder www.kindersoldaten.info.

MerkenMerken

MerkenMerken

Rosenmontag

Februar 2018 Kalender der KulturenRosenmontag – Am Rosenmontag finden traditionell die Karnevalsumzüge statt, mit geschmückten Wagen, Verkleidungen und Kamellen. Erstmals gab es einen solchen Rosenmontagsumzug 1823 in Köln. Wie genau gefeiert wird, ist von Region zu Region verschieden.

MerkenMerken

Internationaler Tag gegen Genitalverstümmelung

Februar 2018 Kalender der KulturenInternationaler Tag gegen Genitalverstümmelung – Wohl kein Stoff für den Morgenkreis, doch eine Mahnung, gegen alle Formen sexueller Gewalt anzugehen und gerade auch gegen Rechtfertigungen mit der religiösen oder nicht-religiösen „Tradition“. Dabei sollte man nicht nur an Mädchen und Frauen als Opfer denken, sondern auch an Jungen und junge Männer bzw. die „Mannbarkeitsriten“ mancher Völker, die sexuelle Gewalt und Verletzungen beinhalten.

2004 wurde der Aktionstag von der damaligen nigerianischen First Lady, Stella Obasanjo, angestoßen. Kurz danach wurde der 6. Februar von der UN-Menschenrechtskommission zum internationalen Aktionstag ausgerufen.

MerkenMerken

MerkenMerken

Safer Internet Day

Februar 2018 Kalender der KulturenSafer Internet Day – Das Internet ist eine tolle Sache. Es hält viele Informationen bereit und bringt Spaß. Allerdings lauern dort auch Gefahren, und es ist wichtig, darüber Bescheid zu wissen. Deshalb gibt es den Safer Internet Day, für mehr Sicherheit beim Surfen. Der Safer Internet Day findet jedes Jahr am zweiten Tag der zweiten Woche des zweiten Monats statt.

www.klicksafe.de

MerkenMerken