Internationaler Tag gegen Genitalverstümmelung

Februar 2018 Kalender der KulturenInternationaler Tag gegen Genitalverstümmelung – Wohl kein Stoff für den Morgenkreis, doch eine Mahnung, gegen alle Formen sexueller Gewalt anzugehen und gerade auch gegen Rechtfertigungen mit der religiösen oder nicht-religiösen „Tradition“. Dabei sollte man nicht nur an Mädchen und Frauen als Opfer denken, sondern auch an Jungen und junge Männer bzw. die „Mannbarkeitsriten“ mancher Völker, die sexuelle Gewalt und Verletzungen beinhalten.

2004 wurde der Aktionstag von der damaligen nigerianischen First Lady, Stella Obasanjo, angestoßen. Kurz danach wurde der 6. Februar von der UN-Menschenrechtskommission zum internationalen Aktionstag ausgerufen.

MerkenMerken

MerkenMerken