Beginn des jüdischen Pessachfestes

März 2018Abends: Beginn des jüdischen Pessachfestes (30.3. abends-7.4.2018) – Pessach ist eines der wichtigsten Feste des Judentums.

Es erinnert unter anderem an die Befreiung aus der Sklaverei in Ägypten und die lange Wanderung nach Israel. Weil man heimlich und rasch aufbrechen musste, fehlte die Zeit, um Sauerteig für das Brot zuzubereiten. Deshalb werden zu Pessach nur ungesäuerte Speisen gegessen.