Ridván-Fest der Bahá’í

April 2018Ridván-Fest der Bahá’í (21.4.-2.5.2018) – Ridván ist die höchste Festzeit der Bahá’í. Zwölf Tage lang wird der erstmaligen Verkündigung ihres Religionsstifters Bahá’u’lláh im „Garten Ridván“ in Bagdad 1863 gedacht.

Besondere Bedeutung haben der erste, neunte und zwölfte Tag. An diesen sollen Bahá’í ihre Arbeit ruhen lassen. Die Feiertage werden in den Gemeinden mit Lesungen, musikalischen und künstlerischen Darbietungen und geselligem Beisammensein begangen.