Weltnichtrauchertag

Kalender der Kulturen – Mai 2018Der Weltnichtrauchertag wurde am 31. Mai 1987 von der Weltgesundheitsorganisation (WHO) ausgerufen. Seitdem wird der letzte Tag im Monat Mai jedes Jahr weltweit genutzt, um verstärkt auf die Gefahren des Rauchens aufmerksam zu machen.

www.euro.who.int/de

MerkenMerken

MerkenMerken

Fronleichnam

Kalender der Kulturen – Mai 2018Fronleichnam – Katholiken glauben, dass sie beim Abendmahl mit der Hostie den Leib Christi aufnehmen. Das feiern sie an Fronleichnam.

Nicht wie sonst in der Kirche, sondern in den Straßen werden geschmückte Altäre aufgebaut. In einer feierlichen Prozession wird eine Hostie in einem kostbaren Gefäß (Monstranz) von Altar zu Altar getragen und dabei wird gesungen und gebetet. 

MerkenMerken

MerkenMerken

MerkenMerken

Hinscheiden Bahá’u’lláhs (1892)

Kalender der Kulturen – Mai 2018Hinscheiden Bahá’u’lláhs (1892) – An den neun Bahá’í-Feiertagen im Jahr soll die Arbeit ruhen. Die Feiertage werden in den Gemeinden mit Lesungen, musikalischen und künstlerischen Darbietungen und geselligem Beisammensein begangen.

MerkenMerken

Tag der Heiligen Sara 

Kalender der Kulturen – Mai 2018Tag der Heiligen Sara  – Die „Schwarze Sara“, wie sie auch genannt wird, gilt vielen katholischen Sinti und Roma als Schutzpatronin. Der 24. und 25. Mai sind der Höhepunkt der größten, jährlichen Wallfahrt von Sinti und Roma zu Sara und zu den drei Marien nach Saintes-Maries-de-la-Mer (Südfrankreich). Die Figuren der Heiligen werden in großen Prozessionen ins Meer hinein getragen. 

Die Legenden um die Heilige Sara sind nicht eindeutig. Es wird vermutet, dass sie zum Kreis derer gehörte, die Ostern das leere Grab von Jesus entdeckten. Weil die Christen verfolgt wurden, floh sie womöglich als Dienerin gemeinsam mit den „drei Marien“ nach Südfrankreich. Dort machte sie das Christentum weiter bekannt. Weitere Informationen findet man bei www.heiligenlexikon.de/BiographienS/Sara-la-Kali.html.

MerkenMerken

MerkenMerken

Verkündigung des Báb

Kalender der Kulturen – Mai 2018Verkündigung des Báb – An den neun Bahá’í-Feiertagen im Jahr soll die Arbeit ruhen. Die Feiertage werden in den Gemeinden mit Lesungen, musikalischen und künstlerischen Darbietungen und geselligem Beisammensein begangen. 

MerkenMerken

Deutscher Mühlentag

Kalender der Kulturen – Mai 2018Deutscher Mühlentag – Der Deutsche Mühlentag ist den ältesten Maschinen der Welt gewidmet. Immer am Pfingstmontag öffnen mehr als 1.000 Wind- und Wassermühlen ihre Türen für Besucher.

Der Mühlentag bietet Gelegenheit, sich verschiedene Arten von historischen Mühlen anzusehen und erklären zu lassen. Die Veranstalter wünschen sich den Erhalt der umweltfreundlichen Mühlen als Kulturdenkmäler. 

www.muehlen-dgm-ev.de

MerkenMerken

Pfingstmontag

Kalender der Kulturen – Mai 2018Pfingstmontag – Der Pfingstmontag ist der letzte Rest einer bei christlichen Hochfesten ursprünglich achttägigen Festzeit, die nach und nach aus wirtschaftlichen Gründen zurückgedrängt wurde.

In den deutschsprachigen Ländern ist er noch Feiertag; seit einigen Jahren fordern Wirtschaftsverbände, ihn wie in den meisten anderen europäischen Ländern zum normalen Arbeitstag zu machen.

MerkenMerken

Pfingstsonntag

Kalender der Kulturen – Mai 2018Pfingstsonntag – Die Christen feiern an Pfingsten das Wirken des Heiligen Geistes.

Eines Tages fuhr er laut der Legende vom Himmel herab und erfüllte die Jünger Jesu. Plötzlich verstanden sie die verschiedenen Sprachen der anderen Menschen und konnten so Jesus‘ Geschichte in die Welt tragen. 

MerkenMerken

MerkenMerken