Neu für das Schuljahr 2017/18: Der Kalender der Kulturen.

Andere Kulturen besser verstehen – bereits in der neunten Auflage
Andere Kulturen besser verstehen – bereits in der zehnten Auflage

Seit zehn Jahren erscheint pünktlich zum jeweils neuen Schuljahr der aktualisierte „Kalender der Kulturen“. Der Kalender orientiert sich am Schuljahr und läuft von September 2017 bis August 2018. In dem Kalender werden die wichtigsten Feiertage kindgerecht erklärt. 

Gerade für die Planung in Schulen, in denen verschiedene Nationalitäten, Religionen und Kulturen aufeinander treffen, ist es wichtig genau zu wissen, wann der Fastenmonat Ramadan stattfindet, wann der Weltfriedenstag gefeiert wird und selbst, auf welchen Wochentag Halloween fällt.

Der Kalender der Kulturen bietet darüber hinaus viele weitere praktische Anregungen für den täglichen Unterricht. Sie werden ergänzt durch einen kostenlosen E-Mail-Newsletter mit vertiefenden Informationen zu ausgewählten Feiertagen und Vorschlägen zur Einbettung in den Unterricht.

Der Kalender der Kulturen ist als großer Wandkalender (ca. 60 x 85 cm, Subskriptionspreis bis 31. Juli 2017: 5,90 Euro) oder als attraktiver Monatskalender mit zwölf einzelnen Blättern (ca. 30 x 42 cm, Subskriptionspreis bis 31. Juli 2017: 16,90 Euro) erhältlich.

Der Autor, Prof. Dr. Hansjörg Biener: Nach dem Studium der evangelischen Theologie führte ihn sein Berufsweg in Gemeinden in Nürnberg und Amberg. Zudem war er Referent eines Regionalbischofs und Assistent an der Universität Erlangen-Nürnberg. Zurzeit arbeitet er als Religionslehrer in Nürnberg.

Kontakt: 
Uli Kievernagel (Herausgeber)
Raderberger Str. 190
50968 Köln

Weitere Informationen und Bestellung unter www.kalenderderkulturen.de,
per E-Mail an info[at]kalenderderkulturen.de (Spamschutz: Bitte ersetzen Sie „[at]“ durch „@“!)
per Telefax 03222. 6421629 oder per Telefon unter 0221. 98863509.

Pressemitteilung als PDF-Dokument Downloaden