Beginn der Friedensdekade „Streit“

Beginn der Friedensdekade „Streit“ (12.-22.11.2017) – „Frieden schaffen ohne Waffen“, dieses berühmt gewordene Motto stand 1980 über der ersten Friedenswoche in Deutschland. Sie nahm im Osten und im Westen eine Anregung auf, die 1979 der Ökumenische Jugendrat in Europa seinen Mitgliedern ans Herz gelegt hatte.

Material bekommt man unter www.friedensdekade.de.

MerkenMerken

Tag der Deutschen Einheit

Kalender der Kulturen | Oktober 2017Tag der Deutschen Einheit – Der Tag der Deutschen Einheit erinnert an die Wiedervereinigung Deutschlands am 3. Oktober 1990. Mehr als vier Jahrzehnte lang war es zuvor geteilt: in die Bundesrepublik Deutschland und die Deutsche Demokratische Republik (DDR). Dörfer und Familien waren durch die Teilung auseinandergerissen worden.

MerkenMerken

MerkenMerken

MerkenMerken

MerkenMerken

MerkenMerken

Weltbildungstag

Kalender der Kulturen | September 2017Weltbildungstag – Weltweit können etwa 774 Millionen Menschen nicht lesen und schreiben. Fast zwei Drittel von ihnen sind Frauen und Mädchen. Dass jemand nicht lesen und schreiben kann, ist nicht nur ein Problem in armen Ländern. Auch in Deutschland können mehr als sieben Millionen Erwachsene nicht oder nicht ausreichend lesen und schreiben. Mit verschiedenen Aktionen und Programmen will der „Bundesverband Alphabetisierung und Grundbildung“ auf diese Not aufmerksam machen und ermutigen, etwas dagegen zu unternehmen. Informationen findet man bei www.alphabetisierung.de.

MerkenMerken

MerkenMerken

Weltantikriegstag

Kalender der Kulturen | September 2017Weltantikriegstag – Am 1. September 1939 begann mit dem Überfall deutscher Truppen auf Polen der Zweite Weltkrieg. Die Initiative für diesen Gedenktag ging vom Deutschen Gewerkschaftsbund aus, der erstmals am 1. September 1957 zu Aktionen unter dem Motto „Nie wieder Krieg“ aufrief.

Traditionell findet am Weltantikriegstag die Verleihung des Aachener Friedenspreises statt. Er würdigt Frauen, Männer oder Gruppen, die „von unten her“ dazu beitragen, der Verständigung der Völker und der Menschen untereinander zu dienen sowie Feindbilder ab- und Vertrauen aufzubauen.

www.aachener-friedenspreis.de

MerkenMerken

MerkenMerken

MerkenMerken

MerkenMerken

MerkenMerken

Beginn des Farbfernsehens in Deutschland

Heute vor 50 Jahren: Beginn des Farbfernsehens in Deutschland – Der Beginn wurde groß inszeniert: Auf der Berliner Funkausstellung drückte der damalige Vizekanzler Willy Brandt auf einen großen roten Knopf. Doch das Timing der Technik war schlecht: Der Übergang zur Farbe kam zu früh. Zwar waren die Farbfernseher in den Fachgeschäften echte Hingucker, aber für die meisten Bundesbürger zu teuer. Außerdem blieb es noch lange bei einer Mischung von Schwarz-weiß- und Farbfernsehen. Für einen echten Aufschwung der Verkaufszahlen sorgte erst die Fußballweltmeisterschaft 1974. Auch heute sind sportliche Großereignisse immer wieder ein Hoffnungsträger für den Verkauf innovativer, aber auch teurer Technik.

Tag des Fahrrads

Kalender der KulturenTag des Fahrrads –  Der Europäische Tag des Fahrrades ist ein Aktionstag in einigen europäischen Ländern und findet seit 1998 jährlich am 3. Juni statt. Er wurde anlässlich der zunehmenden problembehafteten Verkehrsdichte durch motorisierte Fortbewegungsmittel eingeführt und soll darauf hinweisen, dass das Fahrrad das umweltfreundlichste, gesündeste und sozial verträglichste Fortbewegungsmittel darstellt. In Deutschland gibt es rund 70 Millionen Fahrräder. In fast allen Haushalten mit Kindern gibt es mindestens ein Fahrrad.

www.200jahre-fahrrad.de

Tamagotchi

Heute vor 20 Jahren: Das Tamagotchi kommt in Deutschland auf den Markt.
Inzwischen muss man wohl erklären, was ein Tamagotchi ist. Vor 20 Jahren war es weltweit ein Renner. Das Tamagotchi war ein virtuelles Küken, um das man sich vom Zeitpunkt des Schlüpfens an wie um ein echtes Haustier kümmern muss. Es hat Bedürfnisse wie schlafen, essen, trinken, Zuneigung und entwickelt auch eine eigene Persönlichkeit. Zu unterschiedlichen Zeitpunkten meldet sich das Tamagotchi und verlangt Aufmerksamkeit. Sollte man es vernachlässigen, stirbt es, kann jedoch durch Drücken eines Reset-Schalters wiederbelebt werden.
Nach fast acht Jahren Ruhe um das „kleine Ei“ veröffentlichte Bandai 2004 ein Nachfolgeprodukt „Tamagotchi Plus“, das in den folgenden Jahren im Hinblick auf Vernetzungsmöglichkeiten weiter entwickelt wurde.

Weltfrauentag

Weltfrauentag – Der erste Internationale Frauentag fand im Jahr 1911 in Deutschland und einigen anderen Ländern statt. Damals ging es den Frauen vor allem um das Wahlrecht. Zentrale Forderungen heute sind weiterhin die Gleichberechtigung, ein fairer Zugang zu höheren Ämtern und gleicher Lohn für gleiche Arbeit. Auch Gewalt und Unterdrückung von Frauen sind ein wichtiges Thema. Heute ist der Weltfrauentag weltweit verankert. 1977 erklärte die UNO den 8. März offiziell zum „Tag für die Rechte der Frau und den Weltfrieden“.