Chinesisches Neujahr

Chinesisches Neujahr – Das chinesische Neujahr wird nach dem traditionellen Mondkalender gefeiert und hat deshalb kein festes Datum, obwohl in China sonst der „westliche“ Kalender verwendet wird. Die Feiern dauern 15 Tage. Viele Chinesen versuchen, in dieser Zeit Urlaub zu nehmen, um bei der Familie zu sein. Zu Beginn des neuen Jahres öffnen die Chinesen Fenster und Türen, um das Glück hineinzulassen. Mit einem Laternenfest endet die Festzeit.

 

Neujahr

Neujahr – auch Neujahrstag ist der erste Tag des Kalenderjahres. Wegen der teils in einzelnen Kulturen und Religionen unterschiedlichen Zeitrechnungen und damit auch Kalender ist der Jahresbeginn zu unterschiedlichen Zeitpunkten. In nahezu allen Kulturen ist mit ihm ein Neujahrsfest mit dazugehörigen Bräuchen verbunden.

 

Silvester

Silvester – Alljährlich gehen kurz vor Mitternacht die Menschen auf die Straße, um mit Krachern und Raketen das neue Jahr zu begrüßen. Wer stattdessen lieber ein sinnvolles Projekt unterstützen will, spart sich die Böller und spendet das Geld für die Initiative „Brot statt Böller“

www.brot-statt-boeller.de