St. Barbara

Kalender der Kulturen | Dezember 2017St. Barbara – Die Heilige Barbara soll im 3. Jahrhundert gelebt haben. Sie ist die Schutzpatronin mehrerer Berufe, unter anderem der Bergleute.  Wer am 4. Dezember Zweige von Ziersträuchern oder Obstbäumen abschneidet und in eine Vase stellt, kann sich mit etwas Glück genau zu Weihnachten am Blühen der „Barbara-Zweige“ erfreuen. Probiert das einfach mal aus.

1. Advent, Beginn des christlichen Kirchenjahrs

Kalender der Kulturen | Dezember 20171. Advent, Beginn des christlichen Kirchenjahrs – Advent heißt Ankunft, das bedeutet, die Menschen warten auf Weihnachten, um den Geburtstag von Jesus Christus zu feiern. Früher war die Adventszeit eine Buß- und Fastenzeit. Heute versüßt man sich das Warten mit dem täglichen Öffnen eines Adventskalenders und zündet an den Adventssonntagen Kerzen an, jede Woche eine mehr.

Weihnachtsfest in Russland

Weihnachtsfest in Russland – Die meisten Christen feiern Weihnachten an Heiligabend und am 25./26 Dezember. Die orthodoxen Kirchen in Russland feiern Weihnachten am 6./7. Januar. Das liegt daran, dass sie das Weihnachtsfest nach einem anderen Kalender berechnen.

Heiliger Abend

Heiliger Abend – An Heiligabend haben sich die Christen einst auf Weihnachten vorbereitet, indem sie gefastet und das Haus geputzt haben. Weihnachten gehört zu den wichtigsten Festen der Christen, da damit die Geburt von Jesus Christus gefeiert wird. Heute werden als Erinnerung an dieses Geschenk für die Menschheit an Heiligabend Geschenke überreicht, besonders an die Kinder.